TAG Heuer: Aquaracer mit smaragdgrünem Blatt

Von der Trendfarbe Grün lässt sich TAG Heuer inspirieren und bietet eine Damen- und ein Herrenmodell mit auffällig grünem Zifferblatt an. Die Aquaracer mit 43 Millimeter Durchmesser und einem Automatikwerk besitzt ein Zifferblatt, das horizontale Streifen durchziehen. Die horizontalen Linien sollen an die traditionellen Holzstege erinnern, an denen Segelboote festgemacht werden.

Das Datumsfenster befindet sich in Drei-Uhr-Position, die Ziffern auf der Lünette sowie die Dreiecksmarkierung bei zwölf Uhr sind mit schwarzem Lack gefüllt. Das kleinere Modell mit 32 Millimeter Durchmesser ist mit demselben grünen Zifferblatt mit Sonnenstrahloptik ausgestattet. Statt horizontaler Linien finden sich hier als dekorative Elemente aber Diamanten als Stundenmarkierungen. Das Datumsfenster befindet sich in Drei-Uhr-Position, eine Dreiecksmarkierung bei zwölf Uhr sorgt für optimale Lesbarkeit. Beide Modelle sind aus Edelstahl gefertigt und verfügen über ein Edelstahlarmband mit Faltschließe. Sie sind wasserdicht bis 30 Bar, das entspricht dem Druck in 300 Metern Tiefe. Das Herz des 43-Millimeter-Modells ist das Calibre 5 Automatic Uhrwerk (Basis ETA 2824-2) mit 42 Stunden Gangreserve, während das 32-Millimeter-Modell mit einem Quarzuhrwerk ausgestattet ist. Aquaracer 43 Millimeter 2.1050 Euro, Aquaracer 32 Millimeter 1.950 Euro

TAG Heuer liegt mit den smaragdgrünen Zifferblättern nicht nur farblich im Trend. Auch das Thema Pärchenuhren wie jüngst auch bei Tissot scheint wieder in Mode zu kommen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit Abschicken meines Kommentars erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

Send this to friend