Seiko: Taucheruhr Prospex SPB097J1 Sondermodell »Twilight«

Mit einer stimmungsvollen Farbkombination macht die Prospex SPB097J1 von Seiko auf sich aufmerksam. Die neue Taucheruhr kombiniert zum dunkelblauen Zifferblatt orangefarbene Elemente, sowohl auf dem Zifferblatt selbst, als auch auf der Drehlünette. Die Neuinterpretation eines Taucheruhrenmodells aus dem Jahr 1968 hat Seiko seit der Baselworld 2018 wieder im Angebot.

Angetrieben wird das Sondermodell der Prospex vom automatischen Kaliber 6R15, dessen beidseitiger Aufzug über den magischen Hebel ihm eine Gangautonomie von über 50 Stunden ermöglicht. Dank eines Sekundenstopps lässt es sich exakt einstellen. Das 44 Millimeter große Gehäuse aus hartbeschichtetem Edelstahl ist bis 20 Bar wasserdicht, das entspricht dem Wasserdruck in 200 Metern Tiefe. Zusätzlich zum Edelstahlband mit Faltschließe wird ein Silikonband mit Dornschließe mitgeliefert. Beim Kauf der Seiko Prospex Twilight erhält der Kunde einen wasserdichten Seesack dazu. 1.200 Euro

Die Uhrenfamilie der Prospex-Taucheruhren hat seit Jahrzehnten unter Sammlern eine begeisterte Fangemeinde. Umso erfreulicher, dass Seiko sich zu einer Neuauflage durchgerungen hat und diese nun um dieses stimmungsvolle Modell ergänzt. Gegenüber dem Original sind Durchmesser, Lünette und Zeiger zeitgemäß verändert, aber den derzeit angesagten Retro-Charme spielt die Prospex voll für sich aus. Im Einstiegsbereich bietet sie damit eine sehr überlegenswerte Alternative, die zudem auf einer eigenen Geschichte aufsetzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit Abschicken meines Kommentars erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

Send this to friend