Nomos: Tetra in Pflaumenfarbe

Die Glashütter Manufaktur Nomos stellt eine neue Version ihres Modells Tetra mit pflaumenfarbenem Zifferblatt vor. Die 29,5 mal 29,5 Millimeter große Uhr schmücken silberne Indizes, Ziffern und Zeiger sowie eine Gangreserveanzeige zwischen zwölf und ein Uhr. Diese zeigt an, wann es Zeit ist, die Uhr aufzuziehen.

Spätestens nach 43 Stunden, soweit reicht die Gangautonomie nach Vollaufzug. Im Innern tickt das Handaufzugskaliber DUW 4301 mit Nomos-Swing-System. Das zweiteilige Edelstahlgehäuse ist vierfach verschraubt und wasserdicht bis drei Bar, das entspricht dem Druck in 30 Metern Tiefe. In Pflaumenfarben ist die Uhr ganz neu und nur diesen Herbst erhältlich. 2.140 Euro

Die kleine Manufaktur Nomos beeindruckt mich durch ihre hohe Fertigungstiefe wie die uhrmacherische Kompetenz. Die eigenen Automatik- und Handaufzugwerke legen davon Zeugnis ab. Und immer wieder überrascht die Marke mit originellen Sondereditionen wie dieser in herbstlicher Pflaumenfarbe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit Abschicken meines Kommentars erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

Send this to friend