Hamilton: Khaki Field Auto Chrono »Jack Ryan«

Die Schweizer Uhrenmarke Hamilton ist ein Mitspieler in der Netflix-Serie Jack Ryan. Auch in der zweiten Staffel der Tom-Clancy-Verfilmung setzt der CIA-Agent auf ein Modell von Hamilton. Der Khaki Field Auto Chrono besitzt ein 42 Millimeter im Durchmesser gr0ßes Edelstahlgehäuse mit schwarzer PVD-Beschichtung.

Es ist wasserdicht bis zehn Bar, das entspricht dem Druck in 100 Metern Tiefe. Über dem schwarzen Zifferblatt kreisen Stunden- und Minutenzeiger, die mit grauer Leuchtfarbe belegt sind. Dier Chronographensekundenanzeiger trägt eine rote Spitze. Eine entspiegeltes Saphirglas vermeidet verräterische Reflexionen. Getragen wird der Chronograph, dessen automatisches Kaliber H-21 nach Vollaufzug eine Gangautonomie von 60 Stunden bietet, an einem schwarzen Kautschukband mit H-förmiger Dornschließe. 1.725 Euro

Das H-21 genannte Automatikwerk basiert auf dem weit verbreiteten und bewährten ETA 7750, besitzt aber eine auf 60 Stunden erhöhte Gangreserve. Die schwarze Ausführung wirkt stimmig. Mit ihr ermittelt Jack Ryan, dargestellt von John Krasinski, diesmal in venezolanischen Dschungel. Wer mehr für die CIA als für den MI6 schwärmt, kann sich statt mit einer Omega jetzt mit einem Hamilton-Modell als Geheimagent fühlen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit Abschicken meines Kommentars erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

Send this to friend